Wir verwenden Cookies, um unseren Internetauftritt für Sie zu optimieren. Wenn Sie diese Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Microsites
 

VITA Around The World.

Georgy Gerasimov. Stavropol, Russland.

Georgy Gerasimov. Stavropol, Russland

Statement Georgy Gerasimov: "In meiner täglichen Arbeit benutze ich VITA VM 13. Einfaches Handling ermöglicht hoch ästhetische und reproduzierbare Ergebnisse.“

Georgy Gerasimov
Stavropol, Russland.

VITA Patientenfall Georgy Gerasimov. Stavropol, Russland

Kurzvita Georgy Gerasimov

Nach meinem Abschluss zum Zahntechniker am Dental Medical Kollege 2010 sammelte ich erste Berufserfahrung, bevor ich 2014 mein eigenes Labor in Stavropol eröffnete.

Meine Schwerpunkte sind festsitzender Zahnersatz und Implantatprothetik. 

Der Arbeitsplatz von Georgy Gerasimov

Der Arbeitsplatz von Georgy Gerasimov

Georgy Gerasimov
Stavropol,
ul. Pirogova 102/1

E-Mail: gera200487 (at) mail.ru

Patientenfall

Frontzahnveneers und Kronen nach minimalinvasiver Präparation, hergestellt mit VITAVM®13

Ausganssituation: Diese junge Frau fand ihr Lächeln nicht ästhetisch. Sie störten die Lücken und die unregelmäßige Stellung der Zähne. In Absprache zwischen Zahnarzt, Patientin und Labor wurde gemeinsam beschlossen, nach einer minimal-invasiven Preparation, Veneers und Kronen herzustellen. 

Patientenfall Georgy Gerasimov: Ausgangssituation
Ausgangssituation
Patientenfall Georgy Gerasimov: Ausgangssituation
Patientenfall Georgy Gerasimov:
Informationen zur Stumpffarbe sind bei sehr dünnen Restaurationen wichtig für das Schichten der Keramik.
Patientenfall Georgy Gerasimov:
Patientenfall Georgy Gerasimov:
Herstellung der Meistermodelle
Patientenfall Georgy Gerasimov:
Patientenfall Georgy Gerasimov:
Fixierung im Artikulator und anschließende Herstellung der feuerfesten Stümpfe.
Patientenfall Georgy Gerasimov:
Patientenfall Georgy Gerasimov:
Erstellung eines Wax-Ups zur genauen Definition der Form.
Patientenfall Georgy Gerasimov:
Patientenfall Georgy Gerasimov:
Zur besseren Dokumentation und Kommunikation mit der Patientin wurde ein Wax-Up angefertigt und dieses im Mund als Mock-Up anprobiert. Von uns wurde hierfür ein Silikonschlüssel erstellt, welcher dem Zahnarzt als Vorlage für das Mock-Up im Mund diente.
Patientenfall Georgy Gerasimov:
Patientenfall Georgy Gerasimov
Zur Versiegelung des feuerfesten Stumpfmaterials erfolgte ein dünner Glasurmasseauftrag. Als erste Schicht wurde danach der EFFECT LINER aufgetragen. Die Farbauswahl erfolgte anhand eines individuell hergestellten Farbmusters.
Patientenfall Georgy Gerasimov
Patientenfall Georgy Gerasimov
Auftrag des BASE DENTINS in vollanatomischer Form. Cut Back des BASE DENTINS, um für die individuelle Inzisalkantengestaltung Platz zu schaffen. Danach Gestaltung der Mamelons mit MAMELON Masse und EFFECT CHROMA. Zum Abschluss vor dem ersten Brand Überschichtung der Veneers und Kronen mit einer dünnen Schicht WINDOW, um eine bessere Tiefenwirkung zu erzielen.
Patientenfall Georgy Gerasimov
Patientenfall Georgy Gerasimov
Nach dem ersten Brand, Kontrolle der Form und ergänzender Auftrag von EFFECT ENAMEL sowie mesial und distal EFFECT OPAL Massen zur Vervollständigung der endgültigen Form.
Patientenfall Georgy Gerasimov
Patientenfall Georgy Gerasimov
Für einen farblich angepassten Haloeffekt wird der inzisalen Saum mit BASE DENTIN aufgetragen. Die ausgewählte Farbe hierfür ist immer eine Stufe heller, als die Grundfarbe der zu erstellenden Veneers und Kronen.
Patientenfall Georgy Gerasimov
Patientenfall Georgy Gerasimov
Der Auftrag von Silberpulver erleichtert die Oberflächengestaltung. Durch die einheitliche Farbe und die dünne Textur des Pulvers können alle Details einfach erkannt werden um gegebenenfalls kleine Schleifkorrekturen durchzuführen.
Patientenfall Georgy Gerasimov
Patientenfall Georgy Gerasimov
Geringfügige Charakterisierung an der Oberfläche mit VITA AKZENT Plus.
Patientenfall Georgy Gerasimov
Patientenfall Georgy Gerasimov
Im Anschluss wird die Stumpfmasse mit geringen Druck aus den Veneers und Kronen mit einem Sandstrahler entfernt.
Patientenfall Georgy Gerasimov
Patientenfall Georgy Gerasimov
Es ist geschafft, gute ästhetische Ergebnisse in einer dünnen Schichtenstärke zu erreichen.
Patientenfall Georgy Gerasimov
Patientenfall Georgy Gerasimov
Zum Endfinish polierte Veneers und Kronen auf dem Modell. Das feuerfeste Stumpfmaterial ist abgestrahlt, Kronen und Veneers sind auf den Meisterstümpfen mit Hilfe eines Mikroskops und Kontrollpaste aufgepasst.
Patientenfall Georgy Gerasimov
Patientenfall Georgy Gerasimov
Ansicht direkt nach dem Einsetzen. Die Passung und das Aussehen sind im Mund identisch zum Modell.
Patientenfall Georgy Gerasimov
Patientenfall Georgy Gerasimov
Vorher
Patientenfall Georgy Gerasimov
Patientenfall Georgy Gerasimov
Nachher
Patientenfall Georgy Gerasimov
Patientenfall Georgy Gerasimov
Das strahlende Gesicht der Patientin zeigt die gelungene Arbeit.
Patientenfall Georgy Gerasimov
deutsch Deutsch