Wir verwenden Cookies, um unseren Internetauftritt für Sie zu optimieren. Wenn Sie diese Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Microsites
 

Hintergrundwissen

Gesamtfarbraum

Helligkeit, Farbintensität und Farbton sind die Merkmale, über die sich alle natürlichen Farben eindeutig definieren lassen. Das gesamte Farbspektrum verkörpert eine Kugel, gewissermaßen die Weltkugel der Farben. Der Bereich der natürlichen Zahnfarben ist darin enthalten und bildet einen kleinen Ausschnitt im gelblich-rötlichen Bereich. Farben sind quantitativ durch die Angabe von Zahlenwerten für die drei voneinander unabhängigen Komponenten L (Helligkeit), C (Farbintensität) und h (Farbton) eindeutig beschreibbar. Auf Basis dieser wissenschaftlichen Erkenntnis entwickelte VITA die Lösungen zur Zahnfarbbestimmung und -kommunikation, die für Labors und Praxen die entscheidende Grundlage bilden, um jedem Patienten den farblich exakt abgestimmten Zahnersatz zu ermöglichen. Für den Patienten ein eminent wichtiger Beitrag zu seinem individuellen Wohlgefühl

VITA Lösungen

Zur richtigen Zahnfarbe muss ein sicherer Weg führen.

 

 

 

VITA classical A1-D4®. Die einfach gute Basis.

Die wichtigsten Fakten und Systemeigenschaften:
• Zahnfarbbestimmung in nur einem Schritt
• Seit über 50 Jahren weltweit etabliertes System
• 16 Farbmuster
• Praxisnahe Farbmusterordnung nach Farbtönen und empirischen Erkenntnissen

 

VITA SYSTEM 3D-MASTER®. Moderne Effizienz

Die wichtigsten Fakten und Systemeigenschaften:
• Anordnung der Farbmuster zur optimalen Abdeckung des Farbraums natürlicher Zähne nach naturwissenschaftlichen Regeln
• Sichere Farbreproduktion, auch von Zwischentönen
• 26 natürliche Farbmuster decken den natürlichen Zahnfarbraum umfassend ab
• Langjährig und weltweit bewährtes System für höchste ästhetische Ansprüche

deutsch Deutsch