VITA PHYSIODENS® Anterior

Für detailgetreue Prothetik mit vielschichtigem Formenspiel

Körperhaft-detailgetreue Premium-Frontzähne aus MRP-Komposit.

Vorteile

  • beste Integration in natürliche Restbezahnung
    durch detailgetreu-vielschichtige Formen
  • lebendiges Lichtspiel
    durch facettenreiche Oberflächentextur
  • gute Farbreproduktion bei natürlicher Restbezahnung
    durch hohe Farbtreue zur Farbskala und breite Farbauswahl
  • zuverlässige Maskierung von Sekundär-/Tertiärstrukturen
    durch hohes (basales) Zahnvolumen
  • hervorragende Beständigkeit
    durch hohe Belastbarkeit und Abrasionsstabilität

Formgebung

  • körperhaft-naturnahe Zahngeometrie für gute Integration in das Restgebiss
  • lebendig-markante Schneidencharakteristik und naturähnliche Labialkrümmung
  • breiter Zahnhals für ideale Interdentalraum-/Papillengestaltung
  • hohes (basales) Volumen für Maskierung von Sekundär-/Tertiärstrukturen

Besondere Merkmale

  • passgenaue Chromazität zur guten Maskierung von Tertiärstrukturen
  • facettenreiche Oberflächentextur für natürliches Lichtspiel
  • 3D-Schichtstruktur für natürlichen Farbverlauf

Beste Prothetiklösung für:

  • Teilprothesen
  • Modellguss-, Geschiebe- und Stegkonstruktionen
  • Teleskop- und Konusarbeite

Besondere Eignung für: BLP (BIO-Logische Prothetik) nach Dr. E. End

Farben

  • 28 x VITA SYSTEM 3D-MASTER® Farben: 0M1, 0M3, 1M1–5M3
  • 15 x VITA classical A1–D4® Farben: A1–D4 (ohne B1)

Garnituren

  • 21 x OK-Frontzahnformen (eingeteilt in vier Formengruppen)
  • 8 x UK-Frontzahngformen

VITA PHYSIODENS® Anterior Sortimente

VITA PHYSIODENS Zahnlager
Anterior

  • X-Small*: 67 Garnituren / 402 Anterior
  • Small*: 134 Garnituren / 804 Anterior
  • Medium*: 268 Garnituren / 1.608 Anterior
  • Large*: 400 Garnituren / 2.400 Anterior

Erhältlich in VITA classical A1-D4® und VITA SYSTEM 3D-MASTER® Farben.**

*) Hinweis: Mittels konfektioniertem Zahnlager erhalten Sie die am häufigsten eingesetzten Formen und Farben. Gerne konfektionieren wir Ihnen auch Lager nach ihren ganz individuellen Spezifikationen.
**) vgl. verfügbare Farben

VITA PHYSIODENS Formenkarte
Metallschatulle mit allen Formen zur Zahnauswahl:

  • VITA PHYSIODENS Anterior und Posterior
Produktinformationen Broschüre (max. 4 Seiten)

Nr. 10374 Whitepaper VITA PHYSIODENS (Version 002)

Verarbeitungsanleitungen

Nr. 767 VITA PHYSIODENS (Version 004)

Broschüren

Nr. 10251/2 VITA PROSTHETIC SOLUTIONS (ROW) (Version 005)

EN

Nr. 1937 BIO-Logische Prothetik Beratungsleitfaden (Version 001)

DE
Konzept-Prospekt

Nr. 10456 VITA PHYSIODENS (Version 001)

Formenkarte

Nr. 10252/1 VITA PROSTHETIC SOLUTIONS (Europa) (Version 005)

Wissenschaftliche Dokumentation

Nr. 10254 VITA Prothesenzähne (Version 002)

Technisch-Wissenschaftliche Dokumentation

Fachartikel

dental dialogue 10/2018: Glanzlicht der individuellen Totalprothetik (Version 001)

Die Autoren zeigen, wie man hochindividuellen totalprothetischen Zahnersatz anfertigt, der der Individualität des Patienten gerecht wird.

DE

dental dialogue 9/2008: BIO-Logische Prothetik mit VITA VM 13, ZTM Christoph Freihöffer (Version 001)

DE

DZW 1-2/2011: Okklusionstheorie folgt dem Vorbild der Natur, Dr. Eugen End (Version 001)

DE
RU

Nr. 02_749 Novoe w Stomatologie 3.2017 Björn Czappa, VITA PHYSIODENS (Version 001)

RU

Nr. 1513 VITA 02/2008: Was macht eine Prothese schön?, ZT Viktor Fürgut (Version 001)

DE
EN
Bestellformular

Nr. 965M VITA PHYSIODENS VITA SYSTEM 3D-MASTER® (Version 001)

DE

Nr. 966M VITA PHYSIODENS VITA classical A1-D4® (Version 001)

DE

Komfort-Download für mehrere Dokumente

Laden Sie ein ZIP-Archiv mit allen ausgewählten Dateien in einem Schritt herunter.
Einfach Dateien markieren und dann hier klicken.